Bewertungen

Kundenbewertungen zu Handlungsanleitung für artgerechte Bienenhaltung mit Bücherskorpionen (Buch - foliiertes Hardcover)

Handlungsanleitung für artgerechte Bienenhaltung mit Bücherskorpionen (Buch - foliiertes Hardcover)
Normalpreis 34,90 €
29,90 €
Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus)“

Handlungsanleitung für artgerechte Bienenhaltung mit Bücherskorpionen in gebundener Form (Softcover, foliiert), mit Bonusmaterial.


innerhalb 14 Tagen lieferbar


Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Kunden und bewerten dieses Produkt.
Name
Öffentlich sichtbar
 
E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht

Punkte *
Vergeben Sie Punkte.
 
Wie bewerten Sie dieses Produkt? *
 
Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt
 
Wie ausführlich ist Ihre Bewertung?

Wichtige Informationen
Ihre Bewertung wird nur hier veröffentlicht und hilft uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.
Nutzen Sie diese Bewertungen nicht zur Veröffentlichung von kommerziellen, politischen, pornographischen, obszönen, strafbaren, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten. Das Kopieren bereits an anderen Stellen veröffentlichter Meinungen ist gesetzlich verboten. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen nicht zu veröffentlichen. Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten. Beachten Sie unsere Hinweise unter Datenschutz.
* Pflichtfelder
Anzahl der Bewertungen: 28
Durchschnittliche Bewertung: 4,9
Sehr hilfreich
von Anonymus am 30.04.2018
sehr wichtige Infos für alle Bienenfreunde
von Anonymus am 30.04.2018
Der Bien soll wieder als Ganzes und in sich als bestehender Mikroorganismus gesehen werden, (mit sämtlichen Kleinstlebewesen). Für Alle, die behandlungsfreie Bienen und Bücherskorpione stärken wiederfinden und bewahren wollen. Das Klima im Stock wieder dem natürlichen Lebensraum Baum näherbringen.
sehr informativ, empfolen zum Nachmachen
von Anonymus am 27.04.2018
Sehr interessant und informativ.
von Anonymus am 30.03.2018
In diesem Buch werden die natürliche Lebensweise und die Bedürfnisse, die Honigbienen an ihre Behausung stellen,sehr anschaulich dargestellt. Der Bienenstock als Lebensgemeinschaft ist überzeugend und macht Lust darauf, es auszuprobieren. Ein tolles Projekt! Eine Literaturliste am Ende des Buches wäre schön.
sehr interessante Lektüre
von Anonymus am 28.03.2018
sehr gut
von Anonymus am 15.03.2018
Hervorragend
von Anonymus am 18.02.2018
Ich beginne im Frühjahr 2018 mit der Imkerei. Im Vorfeld habe ich mich ein Jahr intensiv darauf vorbereitet und habe hier das erste objektive Buch, welches sich auf nachweißbare Fakten stützt. Als Neuling ohne Erfahrung ist man den Meinungen der einschlägigen Literatur und seiner Vereinskollegen ausgeliefert. Hier ist nun ein Weg gezeigt, welcher die Befürchtungen vieler junger Imker bestätigt. Ein absolutes Muss für jeden Imker.
Sehr aufschlussreich
von Anonymus am 15.02.2018
Ich habe das Buch nun fertig gelesen und finde es sehr lehrreich. Ich werde nun sicher bei mir ein zwei Beuten umbauen mit einem Kissen sowie einem geschlossenen Boden und versuchen, bald schon mal Bücherskorpione einzufangen und anzusiedeln. Als Verbesserungsvorschlag : vielleicht könnten Sie den Umbau der Beuten detaillierter illustrieren? Freundliche Grüsse Peter Lehner
Sehr interessant
von Anonymus am 12.02.2018
Hat alles perfekt gepklappt, danke
Bin immer noch am lesen, aber diese Thema ist sicherlich für jeden Imker aktuell.
Danke
Seeeehr empfehlenswert
von Corinna Heinisch am 11.02.2018
Ein sehr gutes Buch mit vielen neuen und auch wieder neu gefundenen (weil in Vergessenheit geratenen) Erkenntnissen über die artgerechte Bienenhaltung. Selbst für den Fall, dass man trotzdem danach keine Bücherskorpione anschaffen und hegen möchte, um seinen Bienen zu helfen, birgt das Buch viele tolle Anregungen, die Bienenbehausungen zu ändern, damit es ihnen darin besser geht.
Ich würde mir wünschen, dass es zur Pflichtlektüre aller Imkervereine wird und zu dem Thema auch "flächendeckend" Vorträge gehalten werden. Für uns war es jeden Cent wert. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Schiffer für seine Forschungsarbeit und die Veröffentlichung!
klasse!
von Anonymus am 06.02.2018
klasse! werde vieles davon versuchen im neuen bienenjahr umzusetzen. gute einfache praktische tipps, handlungs- und bauanweisungen!. vielen dank und bitte weiter so!
Buch u. Aufmachung ausgezeichnet.
von Anonymus am 31.12.2017
Seit Torben Schiffer bei uns im " Freizeit Imkerverein Rotenburg Wümme" war, ist mir bewußt das ich mit falschen Beuten imker. Es gab aber noch keine klare Aussage, wie der Bienenstock eingerichtet seinsoll. Das Buch gibt Anleitungen und zeigt Bilder wie sie sowohl für Bienen u. Bücherskorpione sein sollten. Bin seit 1981 Hobbyimker, möchte versuchen ab jetzt den natürlichen Weg zu gehen. Langsam Umstellen. Die beiliegende CD ist aber noch überarbeitungs bedürftig! Ch.P.
Beschreibung und Illustration OK
von Anonymus am 21.12.2017
Das Buch bietet eine tolle Beschreibung. Auch die Bilder sind sehr hilfreich.
Leider war es schlecht verpackt und wurde beim Versand beschädigt.
absolut empfehlenswert
von Anonymus am 15.11.2017
Ich übernehme zum Jahreswechsel 10 Bienenvölker. Mein Gedanke war: Das ist aktiver Umweltschutz... Aber schon bei der ersten Ameisensäurebahndlung hatte ich erhebliche Zweifel, ob dies der richtige Weg für die Bienen sein kann. Z.Zt. versuche ich noch vor dem Winter die Beuten so umzubauen, dass sie den Bienen ein besseres Klima liefern.
...über die weiteren Schritte muss ich mir erst noch klar werden, aber ich hoffe, dass ich in meinen Völkern Bücherskorpione ansiedeln kann.
Äußerst empfehlenswert, !
von pk am 04.11.2017
Das Buch ist erfreulicherweise äußerst ínformativ, sachlich und inspirierend. Ich werde versuchen, die hier vorgestellten und beschriebenen Informationen umzusetzen. Dazu werde ich allerdings auch die kompetente Unterstützung des Teams benötigen.Aufgrund der bisherigen Erfahrung bzgl. des Informationsflusses, bin ich hier sehr zuversichtlich. Danke, dass es dieses Angebot gibt, im Namen aller auf diesem Planeten.
Sehr gut
von Anonymus am 01.11.2017
Eine höchst wichtige Publikation, die hoffentlich eine umfängliche Bewegung im Interesse des Naturschutzes und speziell der "in Freiheit" bei uns fast ausgestorbenen Art Apis mellifera in Gang setzt. Zur Zeit belästige ich den Autor mit jeder Menge technischer Detailfragen, weil ich selber naturnahe Beuten - nicht zur Honiggewinnung, nur zum Artenschutz und wegen der Bestäubungsleistung der Bienen - auf einer eigenen Umweltschutzfläche ansiedeln möchte.
Sollte jeder Imker der sich für die wesensgerechte Haltung von Bienen interessiert lesen.
von Anonymus am 04.10.2017
Die Informationen des Buchs werden beim Bau einer neuen Beute mit in die Konstruktion einfließen. Erfahrung dann im kommenden Bienenjahr.
Gut
von Anonymus am 21.09.2017
Zusammenhänge werden gut erklärt, so das ich meine Betriebsweise hinterfrage und ich schaue was an meinem Bienenstand anders werden sollte.
Sehr Gut - Keep the beehives dry
von Anonymus am 17.09.2017
Endlich hab ich es schwarz auf weiß, dass das Kondenswasser von den Bienen abgelehnt wird. So führt die Plastik-Abdeckfolie eher zum Waterboarding der Bienen und Schimmel auf den Rähmchen. Die Folie habe ich gegen eine dünne diffusionsoffene Kokosmatte mit darunter aufgenähtem Baumwolltuch ersetzt.
super
von Anonymus am 11.09.2017
Meine Erwartungen waren nicht so hoch. Ich dachte es ist halt ein übliches Buch mit etwas schwammigen Aussagen. Aber ich finde toll wie wissenschaftlich fundiert und doch praxisnah das Buch geschrieben ist. Wenn ich das jetzt alles so hinbekomme habe ich vielleicht auch irgendwann Bücherskorpione in meinen Beuten. Vielen Dank
Pflichtlektüre für alle, die keine chemische Behandlung machen wollen!
von Anonymus am 24.08.2017
Ich fand es sehr lesenswert und habe es in drei Tagen ausgelesen. Es eignet sich gut zur Bestimmung der bei mir gefunden Skorpione. Der Rückzugsort war die Klappe vor der Glasscheibe. Jetzt werde ich selber weitere Skorpione fangen und in meine umgebaute Beute integrieren. Den luftdurchlässigen Deckel kann ich mit Dämmstoffen (Holzfasern) aus meiner Baustelle sofort umsetzen.
Wegweisend!
von Anonymus am 21.08.2017
..obwohl selbst nur halbwegs belesener und erfahrener Hobbyimker (allerdings nach ökol. Grundsätzen imkernd), bin ich tief beeindruckt!

Die Forschungen und Hinweise zu Beuten, Klima im Stock und Umgang mit Varroa sind wegweisend! Erste Handlungsempfehlungen werde ich sofort umsetzen und meine Arbeitsweise grundsätzlich ändern.

Hab' mich auch schon bei meinen "faulen" Völkern entschuldigt....;-))
unbedingt lesenswert
von Anonymus am 20.08.2017
Gibt neue und sehr interessante Impulse für die Imkerei. Aufgrund er klaren, sachlichen Darstellungsweise gut in die Praxis umzusetzen. Es steht die Biene im Vordergrund, nicht der alleinige Honigertrag.
sehr gut
von Anonymus am 18.08.2017
die Ausführungsvorschläge könten noch deaillierter werden, aber ich glaube das Prinzip verstanden zu haben und habe begonnen meine Beuten umzubauen. Als Bausachverständiger stößt mir der Begriff Kältebrücke auf. das ist wissenschaftlich falsch und sollte nicht mehr verwendet werden.
Sehr interessant!
von Anonymus am 22.06.2017
absolute & uneingeschränkte Kaufempfehlung!
von Anonymus am 23.05.2017
Der Vorstand des Potsdamer Imkervereins empfiehlt dieses geniale Buch sowohl in der Buchversion sowie die PC Version (mit Verlinkungen). Wir haben daher und selbstverständlich dieses Buch in unsere Vereinsbibliothek aufgenommen!
Sehr Gut
von Anonymus am 10.05.2017
Sehr Informativ und so geschrieben das auch Nichtwissenschaftler (Hobbyimker) zusammenhänge verstehen. Die Praktische Seite kommt nicht zu kurz und gibt Anregungen für erforderliche Veränderungen am und Im Stock.
Ein Meilenstein in der Imkereigeschichte
von Anonymus am 02.05.2017
Dieses Buch sollte in keiner Bibliothek eines Imkers fehlen. Es ist unglaublich wertvoll. Hier steckt nicht nur eine großartige und aufwendige Forschungsarbeit dahinter, sondern ein Mensch (und ein Team), welcher sich endlich einmal Gedanken über das Lebewesen "Biene/Bien" macht und darüber was wir Menschen besser machen können. Eine wichtige Forschung, die tolle Details, Fotos und Anregungen zum allgemeinen Umdenken bringt und zeigt, wie man diese praktisch umsetzen kann. Der kleine Heilbringer "Bücherskorpion" dürfte demnach nicht nur in Sachen Varroa, sondern wohl auch beim Beutekäfer (der uns sicherlich auch bald einholen wird) noch sehr wichtig sein. Danke, dass sich hier jemand so intensiv und liebevoll und detailliert mit dem Thema beschäftigt, obwohl ich sicher bin, dass hier bestimmt schon viele Steine in den Weg gelegt worden sein dürften.